Beckenbodentraining für Frauen

Während dem Beckenbodentraining lernen Sie, Ihren Beckenboden zu erspüren und zu kräftigen. Durch Bewegungsmangel und hauptsächlich sitzende Tätigkeiten verlieren die Beckenbodenmuskeln ihre Elastizität und Kraft, sodaß der Beckenboden schwach wird und seine Aufgaben nicht mehr wahrnehmen kann. Da der Beckenboden aus verschiedenen Muskelschichten besteht, können die Muskeln wieder aufgebaut und bis ins hohe Alter trainiert werden. So beugen Sie einer Blasenschwäche und möglichen Organsenkungen vor.

Aber auch bei Beschwerden im Rücken und in den Hüftgelenken, bei Problemen in der Sexualität und bei Hämorrhoiden kann Sie das Beckenbodentraining unterstützen.

In meinen Kursen wird Ihre Wahrnehmung für Ihren Beckenboden geschult und Ihre Beckenbodenmuskulatur mit gezielten Übungen gekräftigt. Ich beginne die Kursstunde mit Qi Gong Übungen und informiere über die einzelnen Muskelschichten und beckenbodenrelevante Themen. Diese Informationen und die Übungen erhalten Sie in einem Unterrichtsskript zusammengefaßt. Ich beende die Stunde mit einer Entspannungseinheit.

Sie können zu Einzelstunden zu mir in die Praxis kommen oder einen meiner Kurse im Geburtshaus Apfelbaum, im Hebammenhaus des St. Josefs-Krankenhaus in Potsdam West oder bei der Volkshochschule Potsdam belegen. Für weitere Informationen rufen Sie mich bitte unter 0331 - 585 17 62 an.

Aktuelle Kurse:

Dienstags Abends im Apfelbaum

Ab Dienstag, den 08.03.2011, findet im Geburtshaus Apfelbaum in Potsdam Babelsberg, Tuchmacherstraße 17, dienstags abends von 19.30 Uhr bis 21 Uhr ein Beckenbodentrainingskurs statt. Die Kursgebühr für die 8 aufeinanderfolgenden Termine a 90 Minuten beträgt 80 €.

Informationen zum Kurs:
- ab Dienstag, den 08.03.2011, 8 x 90 Minuten
- 8 Termine: 08.03., 15.03., 22.03., 29.03., 05.04., 12.04., 19.04. und 03.05.2011
- von 19.30 Uhr bis 21 Uhr
- im Geburtshaus Apfelbaum, Tuchmacherstraße 17, 14482 Potsdam-Babelsberg (schräg gegenüber von meiner Praxis)
- Kursgebühr: 80 €
- Anmeldung unter 0331 / 585 17 62 oder per E-Mail an info@anjakosmider.de

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 03.03., bei mir an, vielen Dank.